Skip Global Navigation to Main Content
Skip Breadcrumb Navigation
Unmittelbare Angehoerige
 

Folgende nahe Verwandte von US-Staatsangehörigen sind einwanderungsberechtigt im Rahmen dieser Einwanderungskategorie:

Ehepartner oder minderjährige Kinder eines US-Staatsangehörigen
Ein Einwanderungsvisum für ein Kind kann nur bearbeitet werden, wenn es KEINEN Anspruch auf US-Staatsangehörigkeit hat (auf Englisch).

Eltern eines US-Staatsangehörigen
Der US-Staatsbürger muss älter als 21 Jahre sein.

Stiefeltern oder -kinder eines US-Staatsangehörigen
Das Verwandtschaftsverhältnis muss vor Erreichen des 18. Geburtstags des Kindes entstanden sein.

Ehepartner eines verstorbenen US-Staatsangehörigen
Ehepartner eines US-Staatsangehörigen müssen zum Zeitpunkt des Todes des US-Staatsbürgers mindestens zwei Jahre verheiratet gewesen sein und dürfen vom US-Staatsbürger nicht offiziell getrennt gelebt haben. Das Einwanderungsgesuch muss innerhalb von zwei Jahren nach dem Tod des US-Staatsangehörigen gestellt werden.

Sind sie Mitglied der US Streitkräfte und mit einer/m ausländischer/n Staatsbürgerin/bürger verheiratet? Bitte warten sie mit der Beantragung des Einwanderungsvisa nicht bis zur Versetzung!

Der Prozess zum Erhalt eines Einwanderungsvisa für ihre/n ausländische/n Ehepartner und Kind dauert zwischen vier und sechs 6 Monaten. Beginnen sie frühzeitig, um sicherzustellen, dass ihr/e Ehepartner/in und Stiefkind/er mit ihnen reisen kann!

Bitte folgen sie diesem link http://perdiem.hqda.pentagon.mil/perdiem/trvlregs.html für weitere Hinweise zur Rückerstattung von Gebühren für Beschäftigte des Verteidigungsministeriums.

Hinweis: Großeltern, Tanten, Onkel, Schwiegereltern und Cousins können den Einwanderungsantrag eines Verwandten nicht unterstützen.